Monate: Dezember 2015

PAK-Tabelle

ZEK Grenzwerte   Das PAK-Dokument ZEK (Zentraler Erfahrungsaustauschkreise) 01.4-08 „Prüfung und Bewertung von Polycyclischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) bei der GS-Zeichen-Zuerkennung“ setzt auch Anforderungen für die PAK-Höchstgehalte in Produkten fest. Materialien die in den Mund genommen werden sollen oder mit Lebensmitteln in Berührung kommen (Kategorie 1) Benzo[a]pyren Summe 18 PAK < 0,2 mg/kg < 0,2 mg/kg Materialien die längerfristig mit der Haut in Kontakt kommen (Kategorie 2) Benzo[a]pyren Summe 18 PAK 1 mg/kg 10 mg/kg Materialien die kurzfristig mit der Haut in Kontakt kommen oder ohne Hautkontakt (Kategorie 3) Benzo[a]pyren Summe 18 PAK 20 mg/kg 200 mg/kg Weitere Informationen zur Produktanalytik Merken

Bodenzuordnungswerte

Zuordnungswerte für Böden   Ob ein Material wiedereinbaubar ist, wird anhand von Kriterien der LAGA (Länderarbeitsgemeinschaft Abfall) geprüft (Anforderungen an die stoffliche Verwertung von mineralischen Reststoffen/Abfällen). Stand:  01.02.2009 Untersuchungen aus dem Original Parameter Z 0 Z 1.1 Z 1.2 Z 2 pH-Wert  (1) 5,5 – 8 5,5 – 8 5 – 9 EOX mg/kg 1 3 10 15 Cyanide gesamt mg/kg 1 10 30 100 Kohlenwasserstoffe mg/kg 100 300 500 1000 Summe BTEX mg/kg < 1 1 3 5 Summe LHKW mg/kg < 1 1 3 5 Summe PAK (EPA) mg/kg 1 5  (2) 15  (3) 20 Summe PCB mg/kg 0,02 0,1 0,5 1 Arsen mg/kg 20 30 50 150 Blei mg/kg 100 200 300 1000 Cadmium mg/kg 0,6 1 3 10 Chrom gesamt mg/kg 50 100 200 600 Kupfer mg/kg 40 100 200 600 Nickel mg/kg 40 100 200 600 Quecksilber mg/kg 0,3 1 3 10 Thallium mg/kg 0,5 1 3 10 Zink mg/kg 120 300 500 1500   Untersuchungen aus dem Eluat Parameter Z 0 Z 1.1 Z 1.2 Z 2 pH-Wert  (1) …